11. Extremer Krampulaus / Szene Wien

Mia foahrn mit unserer Harley, nach Woodstock, zum Onkel Franz, auf a Cappy Wodka! Und zwar in der Szene Wien! Zum 2. Mal findet unser legendärer Krampulaus, in der nicht minder legendären Rocklocation im 11. Hieb statt. Und wieder sind zahlreiche Freunde und Fans unserem Aufruf gefolgt. Auf Grund des bevorstehenden Feiertages, ist auf den Straßen die Hölle los. Dementsprechend treffen wir alle verspätet ein. Trotzdem sind wir mit dem Soundcheck in der Zeit und als die ersten Gäste eintreffen sind wir bereit. Um 20h30 eröffnet traditionell der Krampulaus persönlich das Programm.  Nach dem Voigasrockvideo, entledigen wir uns unserer Luftgitarren und tatkräftig unterstützt von den Burschen von Freiraum 5, die bei uns kurzerhand zu den „Airguitarkillers“ umbenannt werden, rocken wir die Szene vom Extremsten. Dazwischen gibt’s einen Gastauftritt der Sonderklasse. Für den „Onkel Franz“, die ultimative Schifahrerhymne, haben wir uns die Unterstützung von Peter Pansky samt Ziehharmonika gesichert. Gemeinsam mit Stefan Kaiser an der Gitarre wird, natürlich mit der entsprechenden Pistenadjustierung, gesungen und gejodelt! Da bleibt kein Auge trocken und kein Schistock gerade! Im Finale sind auch wieder Helmut Biebl und Polio Brezina mit von der Partie. Ab und an verwöhnt uns der Krampulaus, bei seinen gelegentlichen Bühnenbesuchen, mit einem Schnapserl und bei der Zugabe sind dann alle extrem gut gelaunt auf der Bühne versammelt. Bei der anschließenden „Autogrammstunde“ werden von uns Unterschriften an den illustersten Stellen verlangt und dem kommen wir natürlich gerne nach. Dann wird gefeiert, bis man uns um 1h30 aus der Szene kehrt. Danke an alle Mitwirkenden, extrem leiwaund woars !