Peregrinimarkt 2009 / Wien

17h00 Treffpunkt Peregrinimarkt.
Unser Band-Benjamin hat heute Geburtstag. Extreme 38 Jahre zählt er schon. Gratulation! Das Wetter ist perfekt. Die Vorgruppe heizt so richtig an. Und das auch noch mit unseren Hits. Aber natürlich sind Mendocino und Pretty Belinda nur ein kleiner Vorgeschmack auf unsere Versionen. Der Soundcheck mit unserem Techniker Willi ist ein Erlebnis. Es pfeift und quietscht, aber Willi bekommt alles hin. Net zum Glauben. Im Cafe Manuela ziehen wir uns um. Charly nutzt die Zeit zwischen Stiefelanziehen und Gitarreaufblasen noch zu einem Promotion-Telefonat. A Wahnsinn. Bei uns wird wirklich jede Sekunde genutzt.
Um 18h30 besteigen wir die Mopeds. Nach einer kleinen Ehrenrunde stürmen wir die Bühne. Beim Bieröffnen spritzt Charly auf Jimmys Harley. Das wird ein Nachspiel haben. Heute ist alles dabei. Die Tortenhaube, die Rastamütze, die Strumpftatoos und paar kleine textliche Überraschungen unsererseits. Das Anfangs noch recht scheue Publikum, quittiert es mit frenetischem Applaus. Es geht dahin und ehe wir uns versehen ist die Auftrittszeit auch schon abgelaufen. Ham es wird dunkel. Um die Anrainer nicht zu verstören, müssen wir eine Nummer streichen. A ka Problem, wir sind flexibel. Nach dem Auftritt gibt’s noch ein Bierchen mit unseren Freunden. Wirklich sehr nett. Vielleicht gibt’s ja nächstes Jahr eine Neuauflage unter dem Motto:
Die Mitzi zu der Fini sagt: „ Treffpunkt Peregrinimarkt“.

Fotos dazu