Musik an einem Sommerabend 2009 / Stockerau NÖ

Stockerau. Das war voriges Jahr eine Hitzeschlacht mit super Stimmung.
Vom Wetter her passt’s auch heuer wieder.  Charly und Jimmy treffen um 18h15 in Stockerau ein. Stevie hat bei seinem „Heimspiel“ bereits alles organisiert und gecheckt.  Das heißt, wir haben keinen Stress und entspannen uns bei Bier und Toast beim Rötzer Horstl. Der hat schon wieder ein neues Eis kreiert. „Schod das i so weit wegwohn, sunst war i jeden Tog beim Rötzer auf a Sweet Lemon“.
Der Sparkasse-Platz füllt sich zusehends. Beim Umziehen verwöhnt uns unser lieber Ernstl noch mit Wodka-Red Bull. Jetzt sind wir bereit.
Um knapp nach 20h00 rollen wir nach einer kleinen Stadtrundfahrt zur Bühne und werden begeistert empfangen.  Das Publikum ist von der ersten Nummer an mit dabei. Vor der Bühne haben sich unsere jüngsten Fans, mit Luftgitarren ausgestattet, postiert. Die schon übliche Textschwäche von Jimmy, tut der Sache keinen Abbruch. Unsere Melinda ist natürlich auch wieder mit von der Partie. Mittlerweile ein fixer Bestandteil in Stockerau. Die Zeit vergeht wie im Flug.  Bei so einem Publikum kein Wunder. Nach mehr als einer Stunde ist es leider vorbei. Aber wir sind geschafft.
Doch jetzt warten schon die Autogrammjäger. Außerdem viele Fotos mit unseren Jungfans. Das machen wir natürlich sehr gerne. Im Anschluss sitzen wir noch gemütlich beisammen. Während Charly etwas hungrig ist, haben Stevie und Jimmy eher mehr Durst. Ausklingen lassen wir den leiwaunden Abend so wie er begonnen hat -  mit einem Bier beim Rötzer.
Und eines wiss ma gaunz genau, wir kommen wieder nach Stockerau!

Fotos dazu