Musik an einem Sommerabend 2008 / Stockerau NÖ

Charly und Jimmy sind mit der Harley angereist, Stevie hat sich vor Ort eine besorgt.
Es ist mörderisch heiß in Stoke-City und am Sparkassa-Platz ist schon die Hölle los. Wir kühlen uns mit Bier und Eis, beim lieben Rötzer Horstl ab. Viele unsere Freunde und Fans sind gekommen und erstmals ist auch unsere Nachwuchshoffnung Leo Pencik dabei.
Um 20h15 ist es soweit.
Wir donnern mit unseren Bikes zur Bühne. Schon die Stiegen zur Bühne sind heute schweißtreibend. Aber dass kann uns nix anhaben. Wir sind durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Technische Probleme, Batteriewechsel beim Mikro kein Problem. Das Publikum quittiert es mit frenetischem Beifall. Viele hält es nicht mehr auf ihren Sitzen, Luftgitarren werden geschwenkt und zwischendurch gibt’s immer wieder Konfetti-Regen. Bei der Zugabe werden von unseren Helfern Sternspritzer ausgeteilt. Bei „Jetz is Zeit“ herrscht eine unbeschreibliche Stimmung. Hereinbrechende Dunkelheit, Sternspritzer und schunkelnde Menschen. A Wauhnsinn!
Nach dem Auftritt fahren noch eine Ehrenrunde am Hauptplatz. Viele Autogrammwünsche. Auf unsere Fanartikel setzt ein wahrer Run ein und unser Fritzmann muß das „Ausverkauft“ Schild auf seinen Bauchladen hängen. Jetzt wird weitergefeiert. Unsere Fans sind in Hochform. Manche springen in den Stadtbrunnen, andere veranstalten lustige Fesselspiele mit dem Klebeband. Ein Abend der Sonderklasse bestätigt auch Klein-Leo mit einem fröhlichen Quietschen.

Fotos dazu